Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Politik’

Social Media im Kommunalwahlkampf – Interview mit dem neuen Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik

Erlangen hat bald einen neuen Oberbürgermeister. Und daran dürften die sozialen Medien nicht ganz unschuldig sein ...

Weiterlesen

No more Secrets

Die Politiker der frisch ins Leben gerufenen großen Koalition haben etwas mit den Rechteinhabern pornographischer Filme gemein: Sie misstrauen uns allen, wollen an unsere Daten und sie im Zweifelsfall gegen uns verwenden. Das gefällt mir nicht ...

Weiterlesen

Die historische Errungenschaft der Unschuldsvermutung

Zum ganzen Skandal rund um NSA, Geheimdienste, staatliche Überwachung & Co habe ich bisher wenig geschrieben. Jetzt gibt es einen wunderbaren Aufruf von 560 Schriftstellern, auf den ich euch zumindest hinweisen will ...

Weiterlesen

Der Genuss, die Wahl zu haben

Seit 23 Jahren darf ich wählen, und es ist für mich immer noch ein Vergnügen. Keine lästige Pflicht, kein notwendiges Übel, kein taktisches Manöver, sondern: ein Genuss ...

Weiterlesen

Ach, und übrigens … (17): Fotografiertes Essen, Zeitreisen und Klamauk-Republik

Über früher, als nicht alles besser war, das Fotografieren von Essen, eine Zeitreise, um den Mord an JFK zu verhindern, und diverses Kasperletheater rund um die Wahl ...

Weiterlesen

Als der Terminator auf die CeBIT kam …

Zum ersten mal seit zehn Jahren bin ich dieses Mal nicht die ganze Messezeit in Hannover, sondern nur kurz zu Besuch auf der CeBIT. Ein Messetag ist mir besonders in Erinnerung geblieben ...

Weiterlesen

Amazon-Chef Jeff Bezos im Interview: “Die Mitarbeiter sollen sich wertgeschätzt fühlen”

Der Skandal um die Behandlung von Mitarbeitern bei Amazon liegt eine Weile zurück. Was sich inzwischen bei Amazon geändert hat - dazu habe ich Amazon-Chef Jeff Bezos befragt ...

Weiterlesen

Deutschland: Mobiles Internet im Schneckentempo

Eigentlich wollte ich ja mal ausführlich darüber bloggen, wie es so ist, in Deutschland unterwegs zu sein und auf schnelles, mobiles Internet zu hoffen ...

Weiterlesen

Religion, Angst und Schuldgefühle

Ob Beschneidung oder Mohammed-Video - in Deutschland neigt man zurzeit dazu, Freiheit und Grundrechte religiös motiviert zu relativieren. Warum ist das so? Aus zwei simplen Gründen ...

Weiterlesen

Beschneidung und Indoktrination

Die ganze Republik diskutiert über die männliche Vorhaut bzw. deren Entfernung. Wiegt die Religionsfreiheit schwerer als das Recht von Kindern auf körperliche Unversehrtheit? Und was ist mit deren geistiger Unversehrtheit?

Weiterlesen

Politikverdrossenheit

Ich habe das Wort "Politikverdrossenheit" noch nie leiden können. Es steht für eine allzu bequeme Rückzugsposition. Dennoch zum Wochenende ein paar leicht verdrossene Gedanken über Politik ...

Weiterlesen

Angst, Freiheit, Verantwortung

Joachim Gaucks Antrittsrede als Bundespräsident hat mich beeindruckt. Denn er zeigt, warum ein mit der Kraft des Wortes und des Geistes ausgestatteter Politiker an der Spitze des Staates einem Land gut tun kann ...

Weiterlesen

Breitschwert statt Skalpell: Gauck und die Internet-Zyniker

So mancher Web-Begeisterte (mich eingeschlossen) hat sich in den vergangenen Tagen verwundert die Augen gerieben: Was ist los mit der "Netzgemeinde"? Blanker Zynismus im Umgang mit einem Bundespräsidenten in spe ...

Weiterlesen

Das Jahr des Wutbürgerleins

2011 war das Jahr des Wutbürgers. 2012, und dazu brauche ich keine Kristallkugel, wird das Jahr des Wutbürgerleins. Was das für ein Kerlchen ist? Ich sage es euch ...

Weiterlesen

1994 – Aufbruch ins Unbekannte

1994 war für mich ein besonderes Jahr - ich durfte ein Jahr lang in Rom leben. Es waren bewegte Zeiten für Italien, Zeiten des Umbruchs. Und es war das Jahr, in dem ein gewisser Silvio Berlusconi an die Macht gekommen ist ...

Weiterlesen

Über Datenschutz und einen Halloween-Alptraum

Eigentlich wollte ich heute etwas über mein besonderes Verhältnis zu Halloween schreiben. Aber jetzt muss ich doch nochmal etwas zum Thema Internet und Datenschutz sagen. Mit einem kleinen Nachschlag zum Thema Halloween ...

Weiterlesen

Facebook und die German Angst

Man muss Angst haben vor Facebook. Das ist die schlichte Botschaft der Datenschützer Schleswig Holsteins, mit der sie für einigen Wirbel im Web gesorgt haben. Damit liegen sie im Trend in einem Land, in dem nichts so sehr gemieden wird wie das Risiko ...

Weiterlesen

Sektempfang für den Massenmörder

Nach einer total intensiven Woche, in der ich mich mit total anderen Dingen beschäftigt habe als denen, die sonst hier im Blog eine Rolle spielen, ein kurzer Nachtrag zum Thema Attentat in Norwegen. Ich möchte nur auf den besten Artikel zum Thema hinweisen, den ich gelesen habe - und dann bin ich auch schon wieder still ...

Weiterlesen

Norwegen und der Albtraum vom freien Internet

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich nach dem Attentat in Norwegen die ersten deutschen Politiker mit ihren reflexhaften Floskeln ("strengere Gesetze", "mehr Überwachung") zu Wort melden. Klar, gegen durchgeknallte, fanatische, rechtsradikale Einzeltäter kann man nicht so leicht etwas unternehmen. Aber vielleicht gegen ihren Verbündeten: das böse Internet ...

Weiterlesen

Hilfe, lärmende Kinder!!!

Gelegentlich gibt es auch in der Politik Momente, in denen man sagen kann: Jawoll. Bravo. Dankeschön. Auch wenn Dinge verabschiedet werden, die eigentlich so selbstverständlich sind, dass man sich über die Notwendigkeit der Regulierung nur wundern kann. Heute war jedenfalls so ein Moment: Ab sofort ist Kinderlärm keine "schädliche Umwelteinwirkung" mehr, wie das in schönstem Politikerdeutsch so heißt ...

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 256 Followern an