Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Wieder was gelernt’

Ach, und übrigens … (27): Game of Thrones, Klimawandel, Kaffee

Heute bei meinen Fundstücken: eine bemerkenswerte Game of Thrones-Interpretation, ein paar Worte zu Klimaexperten und Klimaskeptikern sowie die Unterschiede zwischen Arabica- und Robusta-Kaffeebohnen ...

Weiterlesen

Der Tag, an dem mein Blog explodierte

Normalerweise geht es ja ruhig und gemütlich zu in diesem kleinen Blog. Ich schreibe ein paar Gedanken auf, ein paar Leute lesen das. Aber dann kam der 15. Juli ...

Weiterlesen

Haltung

Selten habe ich einer Mannschaft so sehr den Weltmeister-Titel gegönnt wie dieser deutschen Nationalelf. Fragt sich nur: Warum eigentlich?

Weiterlesen

Post an den Blogger

Leserbriefe an Zeitungen waren gestern, heute gibt es Mails an den Blogger. Und was da so in meinem Posteingang landet, möchte ich euch kurz schildern ...

Weiterlesen

Gong!

Die gute alte Tagesschau sendet nun also aus einem neuen Studio und mit leicht modernisiertem Sound. Grund genug, sich nochmal die Erkennungsmelodie im Wandel der Jahrzehnte anzuhören. Großes Audio-Kino!

Weiterlesen

Was kostet eigentlich eine Tasse richtig guter Kaffee?

Kürzlich habe ich ja ein paar Worte über den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Kaffee geschrieben. Und Gutes hat bekanntlich seinen Preis. Können wir uns einen guten Kaffee also leisten oder stürzt uns dieses Genussmittel in den Ruin?

Weiterlesen

Pome-was? Pomelo!

Da muss ich 41 Jahre alt werden, um zum ersten Mal im Leben eine Pomelo zu essen. Mein Tipp: Schmeckt gut! Wartet nicht so lange ...

Weiterlesen

Über guten und schlechten Kaffee

Ich liebe Kaffee. Guten altmodischen deutschen Filterkaffee. Ohne Crema, Milchschaum, Schnörkel und Schnickschnack. Schwarz wie die Nacht, stark und kultiviert wie ein Reihensechszylinder von BMW ...

Weiterlesen

Landstraße, Jogger und Autofahrer: drei Regeln

Jogger und Autofahrer - das ist eine spannende Kombination. Kann gut gehen, muss aber nicht. Vor allem wenn man sich auf Landstraßen begegnet ...

Weiterlesen

Liebe Leser, bleibt bei mir!

Gut, das klingt jetzt melodramatischer als nötig. Aber Tatsache ist: Die Uhr tickt, den Google Reader gibt es ab Montag nicht mehr, und ich möchte weiter mit euch in Verbindung bleiben ...

Weiterlesen

Traditions-Brauerei vs. Bier-Konzern: Sechs Münchener Biere im Test

Welches ist das beste Münchener Bier? Wirklich das Traditionsbier Augustiner? Das wollten wir bei einer Blindverkostung wissen und haben eine dicke Überraschung erlebt ...

Weiterlesen

An Apple a day …

Ist Apple der "Retter der Weltwirtschaft"?, fragt heute die FAS angesichts des iPhone 5-Booms. Weiß ich nicht. Aber Apple ist ganz sicher der Retter unzähliger Familien, wie ich heute Morgen wieder einmal feststellen durfte ...

Weiterlesen

Der deutsche Wald

Ein Blog-Beitrag über den deutschen Wald? Ach du meine Güte! Das klingt ja total altmodisch, langweilig, analog. Muss aber trotzdem sein ...

Weiterlesen

Kein Bier auf Rügen

Ab und zu darf ich ja gastbloggen, und am liebsten tue ich das nebenan im Bierfranken-Blog meines geschätzten Kollegen. Hier also der Hinweis auf meinen Gastbeitrag, der nichts mit fränkischem Bier und nur beinahe etwas mit Rügener Bier zu tun hat ...

Weiterlesen

Gastbeitrag: Bier in Hamburg

Manchmal muss man auch über die schönen Dinge im Leben schreiben. Das tue ich gelegentlich hier im Blog und jetzt auch mal nebenan im Bierfranken-Blog in einem kleinen Gastbeitrag ...

Weiterlesen

Haltet den Dieb!

Ich bin, wie man so sagt, Opfer eines Verbrechens geworden. Gut, das klingt jetzt etwas dramatisch. Einfacher gesagt: Man hat mich bestohlen. Ein ganz profaner Diebstahl ungeistigen Eigentums. Ich nehme das trotzdem persönlich ...

Weiterlesen

5 Dinge, die ich beim Bloggen gelernt habe

Das war's dann also, das (Blog-)Jahr 2011. Ein paar Dinge habe ich dieses Jahr bloggenderweise gelernt. Und weil Robert Basic gerade zu einer Rückblick/Ausblick-Blogparade aufgerufen hat, reihe ich mich mal schnell ein und teile euch meine Erkenntnisse mit ...

Weiterlesen

Steve Jobs und “Big Apple”

Wie unglaublich schnell Technologie unser Leben verändert, merke ich immer am deutlichsten an meinen Kindern. Um ins Internet zu gehen, nutzen sie, anders als ihr altmodischer Papa, weder PC noch Notebook. Und das hat viel mit Apple zu tun ...

Weiterlesen

Total analog

Mal was ganz anderes: Wir waren am Wochenende ja in Bochum. Was soll ich sagen ... Eine Schönheit ist Grönemeyers "Perle im Revier" nun wirklich nicht. Was mich aber fasziniert hat, ist diese durch und durch analoge Bergbau-Welt, deren ruhmreiche Vergangenheit man allenthalben besichtigen kann ...

Weiterlesen

Vorsicht beim Einrichten von Facebook-Seiten!

Unternehmen tun gut daran, mit ihren Kunden auf Facebook zu kommunizieren. Doch bei der Neuanlage einer Seite (früher: Fan-Page) steckt der Teufel im Detail. In Nullkommanichts hat man gegen Urheberrechte verstoßen und Ärger am Hals. Hier ein selbst erlebtes Beispiel aus der Praxis ...

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 275 Followern an