Muss das sein?

So, hier ist es also, mein Blog. Ich habe lange gezögert, eines einzurichten. Und natürlich habe ich auch überhaupt keine Zeit für sowas. Aber ab und zu, ganz selten reichen halt die 140 Zeichen auf Twitter nicht aus. Und dann habe ich dieses dringende, keinen Aufschub duldende Mitteilungsbedürfnis …

Oh nein, noch ein Blog, muss das sein …?, werdet ihr fragen. Völlig zu Recht. Die Antwort lautet: Ja. Sorry.

4 Gedanken zu “Muss das sein?

  1. Tss.. dass Gläser besser halb voll als halb leer sein sollen ist ja klar! Aber gleich so voll? War das ein Experiment hinsichtlich Oberflächenspannung oder nur dem Effekt hinsichtlich gutem Photo geschuldet? Oder hattest Du einfach Durst…?
    Gratulation zur Bloggeburt, ich werde die Aufzucht verfolgen, LG, Doris

    Gefällt mir

  2. […] Muss das sein, fragte ich damals lapidar und beantwortete die Frage gleich selbst mit Ja! Denn bei manchen Themen, die ich bis dahin auf Twitter oder Facebook (Google+ gab es noch nicht) angerissen hatte, wollte ich etwas mehr in die Tiefe gehen. Und: Manche Themen müssen einfach raus, die kann ich einfach schwer für mich behalten, insbesondere wenn es um Web, Politik und Datenschutz geht. Mit anderen Worten: kein Mensch muss dieses Blog lesen. Aber ich muss es schreiben! […]

    Gefällt mir

Und jetzt sag deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s