Ein Augustiner-Abend in München

Wenn man neun Stunden lang im abgedunkelten Benutzerlabor sitzt, hat man sich abends ein Bier verdient. Und wenn man gerade in München ist, sollte es ein Augustiner sein. Und wenn man Lust hat, verarbeitet man so einen Abend im Blog …

Ich hatte Lust, denn der Abend war nicht nur nett, sondern auch interessant. Zwei verschiedene Augustiner-Biere haben wir an zwei Orten in München getrunken, und jedes Mal schmeckten die Biere ein bisschen anders. Daher war es kein Wunder, dass zwischen Alex, Gert und mir schnell ein kleiner Bier-Trialog entstand, den ich als Gastbeitrag nebenan im Bierfranken-Blog aufgeschrieben habe …

Hier geht’s lang.

2 Gedanken zu “Ein Augustiner-Abend in München

Und jetzt sag deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s