Auf Entdeckungsreise zu Bierkellern rund um Erlangen

Die letzten Wochen waren sehr erfreulich. Es war Sommer, es war warm – und wir haben von Erlangen aus zahlreiche neue Bierkeller entdeckt. Wie und was genau habe ich einmal mehr als Gastbeitrag nebenan im Bierblog beschrieben …

So viel kann ich ja hier schon mal verraten: Es geht um Bierkeller und Biergärten als Gesamtkunstwerk, um trockenes Brot, das leider den Genuss schöner Kellerplatten schmälert, um einen schattigen Geheimtipp an heißen Sommertagen, um sanft geschwungene fränkische Landschaften im warmen Licht der Abendsonne, um wunderbares Kellerbier, um Bierkeller, nach deren Besuch die Kinder in die Badewanne müssen, kurzum: um viele tolle Entdeckungen und nur wenige Enttäuschungen bei der Suche nach schönen neuen Bierorten.

All das könnt ihr hier im Bierfranken-Blog nachlesen: Biergärten und Bierkeller rund um Erlangen

2 Gedanken zu “Auf Entdeckungsreise zu Bierkellern rund um Erlangen

  1. Genau das sind die Komponenten, aus denen auch für uns ein gelungener Bierkellerbesuch bestehen muss: Süffiges Bier, herzhaftes Essen, eine gelassene Gemütlichkeit und ein schöner Blick, am besten im Abendlicht. Noch zwei Bemerkungen: Das warme Essen am Zentbechhofener Keller ist ausgezeichnet und zumindest am Wochenende gibt es eine gute Auswahl. Ich kann bisher Schäuferla und Sauerbraten nur empfehlen. Außerdem die Empfehlung für den Voggendorfer Keller. Man hat dort einen wunderbaren Blick über den Aischgrund, besonders schön im Abendlicht und der nächste Ort heißt nicht umsonst Gottesgab.

    Gefällt mir

Und jetzt sag deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s