Fisch und Fahrrad, Bank und Social Media

Was haben die meisten Deutschen gemeinsam? Sie haben ein Konto bei einer Bank. Und sie nutzen soziale Netzwerke. Beim einen oder anderen Entscheider in Banken könnte sich also ein gewagter Gedanke manifestieren: Warum nicht Social Media nutzen, um mit unserer Kernzielgruppe zu kommunizieren? Es vielleicht sogar besser, sympathischer, attraktiver machen als mancher Mitbewerber und damit den einen oder anderen vor allem jungen Kunden zum „Fan“ des eigenen Geldinstituts machen?Weiterlesen »