Leistungsschutzrecht: Freibier für alle – aber nur gegen Geld!

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen, am Web Content Forum in Köln teilzunehmen (und beim Thema Social Media mitzudiskutieren). Das vielleicht nicht spannendste, mit Sicherheit aber kurioseste Thema, das dort beackert wurde, war das so genannte Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Klingt dröge, ist aber so grotesk, dass ich ein paar Zeilen darüber schreiben muss … Weiterlesen »