Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Politik’

Nazis gegen Flüchtlinge? Zeit für eine Immunreaktion …

Ich war zum ersten Mal in meinem Leben auf einer Demonstration. Der Grund: Neonazis wollten im benachbarten Fürth gegen Asylbewerber aufmarschieren. Und irgendwann ist es halt mal genug ...

Weiterlesen

Don’t feed Pegida

Je mehr ich über Pegida erfahre, desto sicherer bin ich, dass es nur eine sinnvolle Strategie für den Umgang mit diesen Leuten gibt: Wir sollten sie ignorieren ...

Weiterlesen

Lügenpresse – das Unwort des Jahres 2014

"Lügenpresse" - dieser dumme, falsche und vorbelastete Begriff ist das Unwort des Jahres 2014. Aus diesem Anlass hat mich NDR Kultur zur historischen Verwendung des Begriffs interviewt ...

Weiterlesen

Pegida und die “Lügenpresse” – ein Begriff und seine Geschichte

"Lügenpresse!", skandiert das versammelte Pegida-Volk auf seinen Demonstrationen in Dresden. Die Suche nach den Ursprüngen des Begriffs führt zurück in finstere Zeiten ...

Weiterlesen

Frauenquote? Symbolpolitik ohne Wert!

Die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann hat "Bock auf Quote" - und mit ihr zusammen die ganze SPD. Das klingt toll und ist völlig nutzlos. Vor allem für viele Frauen im Land ...

Weiterlesen

Ach, und übrigens … (31): Zerschlagt Google!

Über EU-Parlamentarier im Digital-Delirium und einige Reaktionen zu ihrer karnevalesken Forderung, Google zu zerschlagen ...

Weiterlesen

Social Media im Kommunalwahlkampf – Interview mit dem neuen Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik

Erlangen hat bald einen neuen Oberbürgermeister. Und daran dürften die sozialen Medien nicht ganz unschuldig sein ...

Weiterlesen

No more Secrets

Die Politiker der frisch ins Leben gerufenen großen Koalition haben etwas mit den Rechteinhabern pornographischer Filme gemein: Sie misstrauen uns allen, wollen an unsere Daten und sie im Zweifelsfall gegen uns verwenden. Das gefällt mir nicht ...

Weiterlesen

Die historische Errungenschaft der Unschuldsvermutung

Zum ganzen Skandal rund um NSA, Geheimdienste, staatliche Überwachung & Co habe ich bisher wenig geschrieben. Jetzt gibt es einen wunderbaren Aufruf von 560 Schriftstellern, auf den ich euch zumindest hinweisen will ...

Weiterlesen

Der Genuss, die Wahl zu haben

Seit 23 Jahren darf ich wählen, und es ist für mich immer noch ein Vergnügen. Keine lästige Pflicht, kein notwendiges Übel, kein taktisches Manöver, sondern: ein Genuss ...

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 359 Followern an