Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Mein Leben als Kunde’

Spotify: Bumm Bumm aus der Kleinkind-Krippe

Die mächtige Konkurrenz von Apple Music hat Spotify, den bisherigen Musik-Streaming-Marktführer, aufgeweckt. Neuerdings gibt es einen "Mix der Woche". Da hab ich mal reingehört - und sehr Seltsames erlebt ...

Weiterlesen

Die Bahn, die Bahn: Absurdistan!

Ok, die Headline musste sich reimen und ist daher etwas kindisch. Eigentlich wollte ich über ein Grundsatzproblem schreiben: etwas, das die Bahn einfach nicht versteht ...

Weiterlesen

Ein Päckchen auf Reisen

Ich hab neulich mal wieder was bestellt. Es hätte mit der Post kommen sollen, kam aber natürlich nicht, weil die Post streikt ...

Weiterlesen

Die OBI-Palette

Wir haben Gartenmöbel bei OBI gekauft und sie liefern lassen. Das hat ganz gut geklappt. Wäre da nur die Sache mit der Palette nicht gewesen ...

Weiterlesen

Anekdoten aus der Arztpraxis

Keine Ahnung, ob das hier eine kleine Serie im Blog wird. Hoffentlich nicht. Aber heute war ich beim Radiologen und habe eine Kleinigkeit zu berichten ...

Weiterlesen

Eine so genannte Buchhandlung – Reloaded

Vorweihnachtszeit, ein Tag Urlaub, Spaziergang durch die Stadt. Die größte Buchhandlung Erlangens. Reingehen. Rauf in die Kinderbuch-Abteilung. Sich verwundert die Augen reiben ...

Weiterlesen

Dahinter steckt immer ein Dummkopf

Die FAZ-Redaktion hält die Leser ihrer Zeitung für schlau und mutmaßt: "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf." Der FAZ-Vertrieb muss seine Kunden dagegen für einigermaßen schwachsinnig halten, wie ich jüngst erfahren durfte ...

Weiterlesen

In der Watchever-Hölle

Ja, ja, Netflix ist da. Für mich hat das Thema Relevanz entwickelt, weil Watchever es tatsächlich fertig gebracht hat, mich einen Tag vor dem Netflix-Start rauszuschmeißen. Das zeugt von einem gesunden Vertrauen in die Kraft der Kundenbindung ...

Weiterlesen

Social Service: Telekom hilft, Germanwings hilft leider nicht

Social Service ist für mich einer der wichtigsten Social Media Trends der letzten Jahre. Es gibt großartige Beispiele für Serviceoasen und Servicewüsten im digitalen Deutschland ...

Weiterlesen

Kaugummi, Chips und jede Menge Feuerzeuge

Seit ich "Up in the Air" gesehen habe, habe ich den Ehrgeiz, möglichst geschmeidig und friktionsfrei durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen zu schlüpfen. Wie George Clooney. Das klappt in der Regel auch gut. Nur heute nicht ...

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 357 Followern an