Homöopathie und magischer Kinderglaube

Zitat am Freitag: Homöopathie und magischer Kinderglaube

Das Jahr ist schon einige Wochen alt und ich habe noch nichts zu Homöopathie geschrieben? Kann nicht sein. Widmen wir dem Thema also das Zitat der Woche …

Was sagt die Tatsache, dass viele, durchaus auch gebildete, ja sogar intelligente Menschen in diesem modernen, fortschrittlichen Land an Homöopathie glauben, über uns aus? Folgendes:

Ehrlich gesagt zweifle ich zunehmend an der Behauptung, dass wir in einer aufgeklärten Gesellschaft leben. Man muss sich vor Augen führen, dass die Behauptungen der zahlreichen Anhänger der Alternativmedizin mit den Erkenntnissen der Physik, Chemie, Pharmakologie, Medizin und Elektrotechnik unvereinbar sind. Also scheinen sehr viele intelligente Menschen noch heute einem magischen Kinderglauben anzuhängen.

Sagt: Norbert Schmacke, Facharzt für Innere Medizin, in der brand eins im Interview.

Er sagt noch alles Mögliche andere, dass einige bereits wissen und viele einfach nicht wissen wollen. Dass Globuli nicht besser als Placebos wirken. Dass Patienten, die an klinischen Studien teilnehmen, über die Wirkungslosigkeit von Placebos aber aufgeklärt werden müssen, während kein Arzt, der Globuli empfiehlt, seine Patienten vergleichbar aufklären muss. Dass das von Homöopathen propagierte „Wassergedächtnis“ Humbug ist. Dass Homöopathen sehr erfolgreich Lobby-Arbeit machen. Dass deshalb immer mehr Krankenkassen die Kosten für wirkungslose homöopathische Behandlungen übernehmen. Dass aber nur Medikamente verschrieben werden sollten, deren Nutzen wissenschaftlich einwandfrei bewiesen ist und es keinen rationalen Grund gibt, die Homöopathie davon auszunehmen. Und und und …

Hatten wir alles schon mehrfach. Ich wollte es einfach nochmal erwähnen.

Schönes Wochenende!

(Alle Freitags-Zitate zum Nachlesen)

(Mehr zum Thema Homöopathie hier im Blog lesen)

6 Gedanken zu “Zitat am Freitag: Homöopathie und magischer Kinderglaube

  1. AUch wenn ich hier vielleicht alleine stehe, ich habe schon viel Homöopathie bei meinen Kindern und mir selbst eingesetzt. Meine Kinder hatten als sie klein waren keine Ahnung was ‚wirken‘ soll und kann oder nicht. Egal ob Fieber oder Blutergüsse, es hat gewirkt! Ich setzt die Homöopathie sogar bei meinen Tieren ein, wenn die üblichen Mittelchen versagen und auch da konnte ich feststellen, dass Globuli wirken! Komisch nicht?

    Gefällt mir

Und jetzt sag deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s